ACHTUNG: Hier finden sie nur besondere Veranstaltungen des Schafferhofs, für die es keine Tickets (www.okticket.de) gibt. Alle anderen Veranstaltungen finden Sie unter „Programm“ … 

Musikantentreffen am Schafferhof

am Samstag, den 15. August 2020, ab 15.00 Uhr
zeigen im Schafferhof wieder Musikanten aus der Region ihr Können. Alle Freunde von zünftigem Beisammensein werden auch diesmal hier nicht zu kurz kommen (Organisation: „Die Schneidigen“). Bei Brotzeit und Zoigl können die Besucher G´stanzln, Volkliedern und Witzen lauschen. Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung wieder im Hof statt und bei schlechtem Wetter in der neuen Scheune. Der Eintritt ist wie immer frei! Natürlich gibt´s Kaffee und Kuchen sowie deftige Hausmacherbrotzeiten.

Zoigl- und Denkmaltag

am Sonntag 13. September 2020
Neben einem Kulinarischen Angebot gibt es auch Vorträge zum Schafferhof und zum Zoigl um: 11 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr
Oberpfälzer Zoiglkultur erleben! Am ersten Sonntag im September werden immaterielles und materielles Kulturerbe in der Oberpfalz verbunden. Am Tag des offenen Denkmals wird in den Zoigl-Orten ab 10.00 Uhr ein vielfältiges Programm rund um die Zoigl-Kultur angeboten: Mit Musik, Vorträgen, Kinderprogramm, Führungen und natürlich Zoiglausschank in Denkmälern und Zoiglstuben dreht sich an diesem Tag alles um dieses einzigartige Stück Oberpfälzer Kultur. Ein kostenloser Shuttlebus verbindet die Orte miteinander. Mitterteich, Falkenberg, Neuhaus, Windischeschenbach, Eslarn www.zoigltag.de Den Zoigltag veranstaltet die Kultur- und Heimatpflege des Bezirks Oberpfalz gemeinsam mit der Schutzgemeinschaft „Echter Zoigl vom Kommunbrauer“ und den jeweiligen Kommunen.

Antik- und Trödelmarkt

am Sonntag, den 04. Oktober 2020 von 10.00 bis 17.00 Uhr
Man schlendert quasi durch die Epochen Deutschlands. Hier findet man nebst altem Hausstand und Antiquitäten auch Raritäten und Kurioses.Alte Erinnerungen werden wach, und man schwelgt in Kindheits- und Jugendzeiten oder wie´s bei Oma und Opa war. Und wen dies einen tatsächlich nicht interessieren sollte, dann genießt er/sie einfach den Tag, bei einer frisch gezapften Halbe Zoigl und einer Brotzeit am Schafferhof. Der Eintritt ist frei.

Aussteller können sich bewerben bei: Bernhard Dagner, Tel.: 09682/919787 oder per E-Mail unter: b-dagner@web.de

( Striktes Verbot gilt für den Verkauf von Neuwaren, reproduzierten Antiquitäten, Altkleidern und Elektroschrott!)

wird geladen ...